Weihnachtsbrief 2018-1 Weihnachtsbrief 2018-2
Fotoimpressionen zur Schneiderinnenausbildung Die Ausbildung zur Schneiderin dauert 2 Jahre und schließt mit einem staatlich anerkannten Examen ab. Seit kurzem werden die Prüfungen im Zentrum Nkwenda abgenommen. Eine große Hilfe, denn Reisen in dem wenig erschlossenen Gelände Karagwes ist mühsam und teuer! Einen Bericht des Leiters Rev. Rugimbana über den Prüfungsablauf 2010 können Sie hier nachlesen!
Chinesische Nähmaschine
In den Anfängen des Zentrums begann man zunächst mit der Ausbildung von Schneiderinnen. Der erste Ausbildungsdurchgang, der îm Jahre 1984 startete, war zunächst kein Erfolg. Es stand nur ein kleines, unbewohntes Lehmgebäude zur Verfügung, in dem die Ausbildung stattfinden sollte. Täglich mussten die Nähmachinen abends in das nahegelegene Pfarrhaus geschafft werden, damit sie vor Dieben geschützt waren. Auch stammten die Maschinen aus deutschen Spenden. Sie waren sehr unterschiedlich und bei einem Defekt kaum zu reparieren. Sehr schnell wurde klar: günstigere Ausbildungsbedingungen müssen her. So enstand der Entschluss, ein Ausbildungszentrum aufzubauen.
Bewegen Sie zum Vergrößern den Mauszeiger über das Bild!
Ein         wesentliches         Prinzip         der         Arbeit         des Ausbildungszentrums      ist      der      obige      Grundsatz.      Die Ausbildung    allein    kann    nicht    das    Ziel    sein,    wenn    im täglichen Leben eine Nutzung des Gelernten unmöglich ist! Deshalb   erhalten   alle   Schneiderinnen   nach   ihrer Ausbildung ein   Nähmaschine.   Die   Hälfte   der   Kosten   trägt   das   Netzwerk; die   andere   Hälfte   muss   von   der Absolventin   selbst   getragen werden.    Die    Rückzahlung    des    “Darlehns”    in    Raten    ist möglich.   Dieses   Prinzip   gilt   auch   für   die   Tischlergesellen. Sie       erhalten       zu       den       selben       Konditionen       eine Werkzeugausrüstung im Wert von 250 Euro!
Hilfe zur Selbsthilfe!
“Hilfe zur Selbsthilfe!”
Schneiderhandwerk
Drosta Kamugisha Leiterin des Schneiderinnen- ausbildung